Mobilisierendes Yoga

Hier könnten sich die Introvertierten wiederfinden. Sie haben meist eine ruhige und etwas träge Art, das Leben wahrzunehmen. Ganz nach dem Motto: Komm ich nicht heute, komm ich morgen.
Ein abgelenkter Geist ist diesen Menschen inne. Bei Yoga Now geht es um das Jetzt (Now), bändige deinen Geist durch achtsame körperliche Bewegungen (Asanas) und durch Atmung.
Langsam ausgeführte Asanas, in perfekter Symbiose mit der Atmung bringen Achtsamkeit. Die Achtsamkeit schenkt dir automatisch die Konzentration.
Wolken, die deinen Himmel verdecken, welche meist Ängste, Leiden oder Probleme darstellen, lösen sich auf, da dein Geist durch die Achtsamkeit und Konzentration klar wird. Du hast somit die Möglichkeit, Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, die Möglichkeit anders zu reagieren.
Finde dein SamYama, dein eins werden durch das achtsame Spiel von Körper, Geist und Atmung.
Zurück bleibt ein Geist, der loslassen kann, sich selbst wahrnimmt und geschmeidig den Alltag in den Griff bekommt. 
Geschmeidiger Körper bedeutet, geschmeidiger Geist und wiederum geschmeidiger Geist heißt geschmeidiger Körper.